10 ziemlich spannende Dinge, wo Hamburch klar die Nase vorn hat

Moin meine Hamburch – Liebhaber,

spannende Dinge über die schönste Stadt der Welt, davon kann ich einfach nicht genug bekommen. Geht es euch auch so? Genau aus diesem Grund habe ich euch heute zehn Dinge zusammengestellt wo unser Hamburch ganz klar die Nase vorn hat. Lasst euch überraschen, frei nach dem Motto: „Ich weiß nicht, ob ihr’s schon wußtet!

#Unser „Alte Schwede“

10 ziemlich spannende Dinge, wo Hamburch klar die Nase vorn hat

liegt ganz bescheiden und gechillt am Elbstrand in der Nähe von Övelgönne. Dabei ist er der älteste Findling Deutschlands.

# Unser Jungfernstieg

Hamburchs Flaniermeile in der Innenstadt war doch tatsächlich im Jahre 1838 die erste asphaltierte Strasse in Deutschland.

#Unser Alsterpavillon

10 ziemlich spannende Dinge, wo Hamburch klar die Nase vorn hat

war das allererste Eiscafé in Deutschland. Ein Franzose präsentierte hier seine Wassereis – Kreationen.

#Unser Bismarck – Denkmal

ist tatsächlich das grösste Bismarck – Denkmal weltweit. Mit seiner stattlichen Gesamthöhe von 34,3 Metern kann der Otto wunderbar auf die Elbe kieken.

#Unsere Brücken

10 ziemlich spannende Dinge, wo Hamburch klar die Nase vorn hat

Mit rund 2485 Stück hat Hamburch auch hier wieder die Nase vorn. Keine europäische Großstadt besitzt mehr Brücken. Übrigens: Die erste Elbbrücke wurde auf Befehl von Napoleon errichtet.

#Unser Airport „Helmut – Schmidt“

10 ziemlich spannende Dinge, wo Hamburch klar die Nase vorn hat

Im Jahre 1911 wurde der Flughafen gegründet und ist somit der älteste Flughafen Deutschlands.

#Unsere erste Tankstelle

Ihr werdet es kaum glauben, aber am 11. August 1927 eröffnete in der Hudtwalckerstrasse in Winterhude die erste Tankstelle Deutschlands. Schutzdach, Kassenhäuschen und zwei Zapfsäulen machten die Neuerung zu einer „Groß – Tankstelle“ .

#Unser Chilehaus

ist nicht nur Weltkulturerbe, sondern trägt europaweit den Rekord für den spitzesten Fassadenwinkel.

10 ziemlich spannende Dinge, wo Hamburch klar die Nase vorn hat

#Unsere Davidwache

Mit lütten 0,93 Quadratkilometern und 14.000 Einwohnern ist das bekannteste Polizeirevier der Hansestadt auch das kleinste Reviergebiet Europas.

#Unser Isemarkt

10 ziemlich spannende Dinge, wo Hamburch klar die Nase vorn hat

Der wohl schönste Wochenmarkt Hamburgs ist auch der größte Freiluftmarkt Europas. Auf einer Länge von fast einem Kilometer gibt es hier allerlei Regionales und Exotisches.

So, nun mal Butter bei die Fische: Wer von euch hätte es gewußt? Sicher gibt es noch viel viel mehr, aber für den Anfang reicht es an Infos, oder? Welche spannenden Dinge und Rekorde aus Hamburch kennt ihr? Schreibt mir gerne, ich freu mich auf eure Kommentare.

Andrea

Hamburg ist für mich die schönste Stadt der Welt. Ich kiek hier in so viele Ecken und finde immer wieder Spannendes, Schönes, Lustiges, Neues, Altes, Leckeres und und und. Nachzulesen auf hinnerkundhenrikje.me, ein Blog um Hamburgs ersten Strichmatrosen und nachzukaufen auf elbkram.de, Kreatives, Witziges und Nützliches made in Hamburg.

More Posts - Website

4 Kommentare

  1. gajako sagt:

    Hamburch, eine Stadt der Superlative

  2. T Eck sagt:

    im Fußball auch wenn sie an der Mannschaften nicht geben würde

    1. Andrea sagt:

      Na mal schauen, was heute passiert;-)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: